Comic 643 - Ein Unbeghagliches Gespräch
10th Jun 2021, 12:00 AM in Emily and the City
Ein Unbeghagliches Gespräch
Average Rating: 0 (0 votes) Rate this comic
<< >>
Author Notes:
Microraptor edit delete
Microraptor
Auf zu einem Charaktertreffen das sich schon seit einer ganzen Weile so in meinem Kopf abgespielt hat...

Augustus Alexander (auch bekannt als Gus, obwohl es ziemlich unhöflich erscheint, dass Lena ihn ohne Erlaubnis einfach so nennt) ist einer von Autumn Bays wichtigsten "Schachmeistern".

Lena bezieht sich hier darauf dass seine Manipulationen zu den Ereignissen von Childhood's End geführt haben, wobei Tona Zehms Paramilitärische Truppen das ToyCo-Hauptquartier stürmten, die Angestellten traumatisierten, das Sicherheitssystem bekämpften, und den CEO umbrachten.
Wir haben auch an einem früheren Punkt der Geschichte auch Lena gesehen. Es folgt daraus dass sich auch während der späteren Ereignisse dabei gewesen sein muss.

Wie Lena andeutet, hat sie Gus auch auf der Bühne des Gernsbecker Wirtschaftsforums gesehen, wo er von seiner frisch fusionierten Firma MARSEC gesprochen hat.
Es scheint dass Lena ihn gerne mal angesprochen hätte, aber dann veranlassten eine Autobombe Tiny (und somit Lena als ihre Begleitung) dazu, umgehend nach Monaco aufzubrechen.

Als Gus murmelt dass es nicht allen Zweigstellen von MARSEC besonders gut geht, denkt er ganz sicher an die eine in Anvil Flats...

Außerdem können wir nun besser sehen dass Lena sich entschieden hat, heute einen subtileren Sternenweisheits-Choke zu tragen, weil sie weiß dass diese Sekte nicht unbedingt sehr populär bei bestimmten Leuten in Autumn Bay ist...