Comic 666 - 666 (von Stilldown)
30th Aug 2021, 12:00 AM in Gast-Wochen
Average Rating: 0 (0 votes) Rate this comic
<< >>
Author Notes:
Microraptor edit delete
Microraptor
Wir setzen die Gastwochen fort mit einem Werk von Stilldown, da ich ihn gebeten habe etwas zu zeichnen was zur Cryptida-Seite #666 passt!

Ariane Eldar und Peter Pech führen daher ihre eigene Interpretation von Sympathy for the Devil von den Rolling Stones auf.

Man muss sich fragen, was Emily wohl dabei denkt, wenn sie Ihren Ex-Freund so mit Ariane sieht.
(Sie hält nicht besonders viel von dieser Beziehung!)

Selene Wildebees hingegen hat da ein wenig überreagiert.
Allerdings verständlich, zieht man vergangene Erlebnisse in Betracht...

(Außerdem scheint es so dass Joe Meek ein Pionier verschiedener Techniken bei Tonaufnahmen war, und Phantom Of The Paradise ein Musical in dem der Titelcharakter mit einer künstlich verzerrten Stimme spricht.)

-----

Übersetzung

Mr. Drake feiert einen sehr vorteilhaften Deal den er for 666 Tagen gemacht hat. Emily wurde auch eingeladen...

Emily: "Sind Sie sich sicher dass ich keinen Song aufführen soll?"
Bettina: "Ich habe gehört dass Mr. Drake einen Überraschungsakt engagiert hat. Ich bin nicht sicher ob mir das gefällt."

Überraschungsakt (singt den Text von Sympathy for the Devil):
"Bitte erlaubt mir mich vorzustellen
Ich bin ein Mann von Wohlstand und Geschmack
Ich bin schon dabei für ein langes, langes Jahr
Hab einem Mann Seele und Glauben gestohlen
Ich war dabei als Jesus Christus
Seinen Moment des Zweifelns und des Schmerzes hatte
Stellte verdammt nochmal sicher dass Pilatus
Seine Hände in Unschuld wusch und sein Schicksal besiegelte
Nett Sie kennenzulernen
Hoffe Sie erraten meinen Namen!"

Emily: "Peter!?"
Bettina: "Sie können jetzt von mir runtergehen. Es ist nicht noch eine Bombe."

Ariane (aus dem Off): "Falls Ihr Euch wundert wie wir das mit der Stimme gemacht haben - Peter bekam die grusel-grusel Joe Meek-Behandlung - Phantom In Paradies-Style."